Sep
30

Holz- und Blockhäuser von Christian Panbo

Wohnen, wo andere nur Urlaub machen: Das Holzhaus und Blockhaus von Christian Panbo sind garantiert umweltfreundlich

In Zeiten sinkender Zinsen lohnt sich Sparen immer weniger. Andererseits gelten Immobilien nach wie vor als Alternative zur gewöhnlichen Geldanlage. In Deutschland zeichnet sich ein klarer Trend zum Eigenheim ab. Neben dem gewöhnlichen Massivhaus oder Fertighaus sollte bei der Entscheidung für einen Haustyp auch an umweltfreundliche Alternativen gedacht werden. Es gibt bereits einige Firmen, die den Umweltgedanken wirkungsvoll umgesetzt haben. Sie bieten nicht nur umweltfreundliche Häuser an, sondern bieten ebenfalls energieeffiziente Lösungen an, ohne dass Kunden auf individuelle Wünsche verzichten müssen. Der Bau eines Holz- oder Blockhauses ist aber auf jeden Fall umweltfreundlich.

Die Blockhäuser des Unternehmens Christian Panbo bieten künftigen Eigenheimbesitzern die perfekte Herstellung und Planung des Eigenheims unter Berücksichtigung des Umweltgedankens. Durch den Einsatz umweltfreundlicher Materialien und Technologien entsteht das Haus ganz nach den Wünschen des Kunden. Dabei wird auf chemische Stoffe oder Beton vollständig verzichtet. Da das Haus weitestgehend aus nachhaltigen Materialien entsteht, können die Bewohner sich auch in der Zukunft darin wohlfühlen. Die Inneneinrichtung eines Blockhauses ist zudem viel flexibler, als die eines Fertighauses. Für die Gestaltung stehen zahllose Möglichkeiten zur Verfügung, die sich ganz an den Wünschen der Besitzer orientieren. Schließlich ist jedes Blockhaus ebenso individuell wie seine Bewohner. Die besondere Bauart ermöglicht es den Bauherren zudem, viele Arbeiten in Eigenleistung zu erbringen und damit eine beträchtliche Summe an Geld zu sparen. Im Gegensatz zum Innenausbau bei Massivhäusern kann der Ausbau eines Blockhauses auch von Besitzern ausgeführt werden, die nur geringe handwerkliche Fähigkeiten vorweisen können. Die aktive Teilnahme am Hausbau macht den Bauherren zudem viel Freude.

Interessenten können die Holz- und Blockhäuser von Christian Panbo in Nienburg an der Weser in aller Ruhe besichtigen. Völlig unverbindlich bietet das Unternehmen zudem ein Probewohnen an. So bekommen künftige Hausbesitzer die unvergleichliche Möglichkeit, alle Facetten des Blockhauses kennenzulernen. Sie können sich von der flexiblen Gestaltung des Innenraumes sowie von der Nachhaltigkeit der verwendeten Materialien überzeugen. Schnell stellt sich dann ein Urlaubsgefühl ein. Das Musterhaus in Nienburg verfügt über 4 bis 6 Schlafplätze und somit über genug Raum für alle Familienmitglieder. Die Kosten für das Probewohnen werden beim Kauf eines Blockhauses erstattet. Deshalb ist die Buchung mehrerer Übernachtungen im Musterhaus für Kaufentschlossene völlig ohne Risiko möglich.

Derzeit sucht das Unternehmen Christian Panbo weitere Vertriebspartner in vielen Regionen Deutschlands. Sowohl als Vertriebspartner also auch als Besitzer eines Blockhauses kann ein wertvoller Beitrag zur Nachhaltigkeit geleistet werden. Umweltfreundliches Wohnen kann so einfach sein. Für Anfragen steht Christian Panbo jederzeit zur Verfügung.